Schriftgrad

 

30 Jahre POSITIVES ERLEBEN

Festlicher Empfang der Berliner Aids-Hilfe e.V. am 01. Juni 2015 im TIPI am Kanzleramt

Mit 500 geladenen Gästen beging die Berliner Aids-Hilfe e.V. ihr 30-jähriges Bestehen. Dabei blickten wir in 3 Filmbeiträge zurück auf die Gründungszeit der Berliner Aids-Hilfe rund um das Jahr 1985, auf das mit dem SIRIUS ausgezeichnete Youthwork-Projekt "Sex in the City" und auf die aktuelle Arbeit in der Beratungsstelle und im Ulrichs.

Schirmherr und Regierender Bürgermeister Michael Müller lobte in seinem Grußwort die engagierte Arbeit der vergangenen 30 Jahre und blickte mit uns auf die heutigen und künftigen Herausforderungen an Poltitk und Gesellschaft.

Heiko Großer machte in seiner Rede anhand konkreter Beispiele deutlich, wie es um das heutige Leben mit HIV/Aids bestellt ist und welche besonderen Anforderungen aktuell an die Berliner Aids-Hilfe gestellt werden. Außerdem stellte Heiko Großer den HIV AWARENESS AWARD vor, der als bleibendes Moment des 30-jährigen Jubiläums 2015 erstmalig ausgelobt wird.

Auf dem Podium diskutierten Dr. Ellis Huber und PD Dr. Keikawus Arastéh zur Lage unversicherter Menschen in Berlin und den sich hieraus ergebenen Anforderungen an die Politik, das Gesundheitswesen und die Berliner Aids-Hilfe.

Zu Beginn und am Abschluss des Abends erwartete die vielen Gäste ein fulminanter Auftritt der Briefs, die mit ihrer Sexiest Show In Town das Publikum begeisterten.

Wir freuen uns sehr, dass die bezaubernde Moderatorin Annabelle Mandeng uns so charmant und empathisch durch den Abend geführt hat.

Wir danken ganz besonders all denjenigen, die in der Vergangenheit und auch heute 30 Jahre Berliner Aids-Hilfe ermöglicht haben!

Für die Unterstützung an diesem feierlichen Abend danken wir

Unserem Schirmherren Michael Müller, dem Regierenden Bürgermeister von Berlin für die Schirmherrschaft über 30 JAHRE POSITIVES ERLEBEN,

Dem TIPI am Kanzleramt für das tolle Zelt und die Gastfreundschaft,

Der Stiftung Parität des Paritätischen Landesverbandes Berlin für die finanzielle Unterstützung des gesamten Jubiläumsjahres,

Den Red Chucks für die musikalische Begleitung beim Vorempfang,

B.-Prosecco für die tolle Begrüßung mit einem der besten Prosecchi der Stadt - und der extra für die Berliner Aids-Hilfe e.V. aufgelegten Sonderedition.

Florale Welten, die uns die Räumlichkeiten mit exklusivem Blumenschmuck verschönert haben,

Brand Rocker und Frank Lukas mit seinem Team für die Produktion der Filmbeiträge,

Den Briefs - der sexiest Show in Town, für ihr ganz besonders Geburtstagsgeschenk,

Unserem mittlerweile langjährigen Partner Culpepper Event Catering - für die kulinarische Unterstützung,

Brigitte Dummer und Gundula Krüger für die fotografische Begleitung und die Zurverfügungstellung der Fotos

sowie Ades Zabel, der treuen Seele, der den Dancefloor gemeinsam mit Biggy van Blond mit toller Musik zum Tanzen brachte.

 

Zeitgleich mit unserem Empfang ist die neue Broschüre der Berliner Aids-Hilfe e.V. 30 Jahre POSITIVES ERLEBEN erschienen. Die PDF-Version können Sie hier herunterladen:

broschuere_30_jahre_berliner_aids_hilfe_e_v.pdf (1.92 MB)
vlnr: BAH-Vorstandsmitglieder Zehra Can und Ines Lehmann, Regierender Bürgermeister von Berlin Michael Müller, BAH-Vorstandsmitglied Ralph Ehrlich, BAH-Geschäftsführerin Ute Hiller, BAH-Vorstandsmitglieder Heiko Großer und Bodo Niendel | Copyright: Dummer

drucken

Diesen Artikel