Schriftgrad

 

Bundesfreiwilligendienst

Soziales Engagement und Unterstützung ermöglichen unsere vielfältigen Hilfsangebote. Hierbei kommt dem Bundesfreiwilligendienst eine wichtige Rolle zu. Der Bundesfreiwilligendienst steht Männern und Frauen jeden Alters ab Erfüllung der Vollzeitschulpflicht offen.

Die Dauer des Bundesfreiwilligendienstes kann individuell festgelegt werden: so kann er zwischen sechs und 18 Monaten dauern. Alle Freiwilligen sind sozialversichert und erhalten ein Entgelt. Freiwillige über 27 Jahre können den Bundesfreiwilligendienst so einteilen, dass sie sich wöchentlich zwischen 20,5 Stunden und 39 Stunden engagieren.

Wir bieten

- eine abwechslungsreiche Zeit durch die Mitwirkung an zahlreichen Aktionen der Berliner Aids-Hilfe und die Begegnung mit unterschiedlichsten Menschen.

- die Arbeit in einem kollegialen Team und die Möglichkeit Interessen und Kenntnisse unter Absprache in unsere Arbeit mit einzubringen.

- Als Selbsthilfeorganisation sind wir oft im Büro, aber auch immer in Aktion.

Ein Bundesfreiwilligendienst beinhaltet die Mitarbeit in einem oder mehreren der folgenden Arbeitsbereiche:

Verwaltung

Allgemeine Büroarbeiten, Bereitstellung von Informationsmaterial (Bestellung bzw. Erstellung und Vervielfältigung  eigener Materialien), Recherchearbeiten, Übernahme von Zeiten in der Telefonzentrale, kleinere handwerkliche Tätigkeiten, Besorgungen für die Geschäftsstelle, Zubereitung von Caterings und vorbereitende Arbeiten für Veranstaltungen, Teilnahme an MitarbeiterInnenversammlungen. Computerkenntnisse und PKW-Führerschein sind erforderlich.

Nächster Einstellungstermin: Frühjahr 2018

Öffentlichkeitsarbeit/Fundraising

Unterstützung bei der Vorbereitung, Durchführung, Teilnahme und Nachbereitung von Informationsständen und öffentlichen Veranstaltungen, Internetrecherche, Datenbankbetreuung und weitere Aufgaben. Sehr gute/gute Deutschkenntnisse & Computerkenntnisse (Excel, Word, Outlook) erforderlich. PKW-Führerschein ist erforderlich.

Nächster Einstellungstermin: Herbst 2018

Ulrichs - Café, Küche & Kultur

Unterstützung im gastronomischen Alltag am Tresen, in der Küche und gerne auch bei der Speisenplanung. Vorbereitende Tätigkeiten für die Buchhaltung, Konzeption und Durchführung von Veranstaltungen im Ulrichs (u.a. Werbung, Technikaufbau und -betreuung) sowie Teilnahme an Straßenfesten (Standgestaltung, -aufbau und -betreuung). Das Ulrichs ist ein sozialer Begegnungsort, in dem Du Dich gerne mit eigenen Ideen zur geselligen Freizeitgestaltung einbringen kannst. PKW-Führerschein ist erforderlich.

Nächster Einstellungstermin: ab sofort

Bewerbungen nehmen wir jederzeit gerne entgegen.

Fragen zum Bundesfreiwilligendienst oder die Zusendung einer aussagekräftigen Bewerbung nehmen sabine [dot] roth [at] berlin-aidshilfe [dot] de (subject: BAH-Homepage%20Bundesfreiwilligendienst) (Sabine Roth) (Tel.: 0 30 / 88 56 40 - 17) oder anette [dot] lahn [at] berlin-aidshilfe [dot] de (subject: BAH-Homepage%20Bundesfreiwilligendienst) (Anette Lahn) gerne entgegen.

drucken

Diesen Artikel