Schriftgrad

Regelmäßig spenden

Haben Sie schon vom CLUB 500 gehört?

Jeder, der gerne etwas für die Berliner Aids-Hilfe e.V. und somit für die an HIV und Aids erkrankten Menschen tun möchte, kann Mitglied im CLUB 500 werden. Vielen Menschen fehlt die Zeit, als ehrenamtlicher Helfer aktiv in der BAH mitzuhelfen. Wer dennoch etwas tun will, kann in den CLUB 500 eintreten: Jede Spende ist uns eine Hilfe!

Unser Ziel ist es 500 Personen zu finden, die uns dauerhaft finanziell unterstützen, in dem sie regelmäßig einen festen Geldbetrag spenden.

Für unsere Hilfeleistungen hat es den Vorteil, Planungssicherheit zu erreichen, statt von Monat zu Monat erneut überprüfen zu müssen, ob unsere Angebote für die Menschen mit HIV und Aids weiterhin finanzierbar sind.

Wie andere Träger auch, werden wir finanziell vom Berliner Senat unterstützt. Diese Unterstützung verlief in den letzten Jahren konstant, dieses wiederum bei steigenden Kosten und Betroffenenzahlen.

Um unsere Arbeit bei komplexer werdenden Anforderungen weiterhin adäquat ausüben zu können, sind wir immer stärker auf private Initiativen wie z.B. Sponsoring und Spenden angewiesen.

Als Mitglied im CLUB 500 informieren wir Sie regelmäßig über die Aktivitäten der BAH. Außerdem erhalten Sie eine CLUB 500 Mitgliedsurkunde und natürlich jährlich eine steuerlich abzugsfähige Spendenquittung.

Wie viel Sie uns monatlich spenden möchten, entscheiden Sie! Wir sind für jede Unterstützung dankbar!

Wie kann ich CLUB 500-Mitglied werden?

Einfach den folgenden Mitgliedsantrag ausdrucken, ausfüllen und an die BAH senden:

Mitgliedschaft im CLUB 500

Ihr Ansprechpartner rund um DEN CLUB 500

Jens Petersen, Tel.: 030 / 88 56 40 - 29, jens [dot] petersen [at] berlin-aidshilfe [dot] de (subject: CLUB%20500) (E-Mail)

 

antrag_club_500.pdf (145.72 KB)

drucken

Diesen Artikel