Schriftgrad

WIR GEDENKEN

Thea Masloke † 24. Dezember 2016

Sie hat mit uns gearbeitet, gekämpft, gestritten, gelacht, geweint, uns umarmt, getröstet, aufgefangen, ermutigt... Unsere Wegbereiterin, Ratgeberin, Mutter, Großmutter, Helferin, Ehrenamtliche der Berliner Aids-Hilfe e.V. und Trägerin der Bundesverdienstmedaille ist für immer eingeschlafen.

Zur Anzeige

 

Uli Meurer 1954-2016

Wir trauern um unser ehemaliges Vorstandsmitglied, unseren Kollegen und Mitstreiter, der am 17. August 20165 verstarb.

Zur Anzeige

 

Wolfram Schweizer 1962-2016

Wir trauern um unser ehemaliges Vorstandsmitglied und unseren Unterstützer Wolfram Schweizer.

Zur Anzeige

 

Hans Georg Kommeroh † September 2016

Der Gründergeneration des Café PositHIV angehörend, war Hans Georg Kommeroh seit Anfang der 1990er Jahre so etwas wie die gute Seele des Café PositHIV.

Für mehr als 10 Jahre begleitete er das Café und seine Gäste mit seiner angenehmen und sympathischen Art. Er war stets für seine Gäste und  Mit-Betreiber sowie deren Anliegen da.

Über dieses Engagement hinaus vertrat Hans Georg die Rechte und Interessen von HIV-Positiven in der Berliner Aids-Hilfe in der Funktion als Positivensprecher und gehörte dem Verein Berliner Aids-Hilfe e.V. an. Über viele Jahre bekleidete er hier auch das Wahlamt des Rechnungsprüfers.

Hans Georg verstarb für uns alle überraschend im September 2016. Wir sind Hans Georg für sein langjähriges und überaus engagiertes Wirken sehr dankbar und werden ihn stets in guter Erinnerung behalten.

 

Michael Oberländer 1959-2016

Wir trauern um unseren langjährigen Aktivisten im Café PositHiv und Ehrenamtlichen im Team der Money-Maker.

 

Rüdiger H. Kriegel 03. Oktober 2015

Von November 1996 bis Dezember 1998 gehörte Rüdiger dem Vorstand der Berliner Aids-Hilfe e.V. an. In dieser Zeit erlebten wir ihn als einen engagierten und kritischen Begleiter, der mit seinem Blick über den Tellerrand seine erfrischende Sicht von Außen auf den Verein fair und auf Augenhöhe mit einbrachte. Wir bewahren Rüdiger in guter Erinnerung.

 

Steffen 1974-2015

Wir trauern um Steffen, der uns viel zu früh nach kurzer Krankheit verlassen hat.

Steffen hat sich als ehrenamtlicher Mitarbeiter stets für die Gäste des Ulrichs und im damaligen Café PositHiv eingesetzt. Er hat kräftig angepackt, war immer engagiert und voller Elan dabei.

Wir sind sehr traurig und werden Steffen in guter Erinnerung behalten.

Unser Mitgefühl gilt den Angehörigen, Freunden und allen, die Steffen kannten.

Zur Anzeige

 

Wolfgang Kohl 1960-2015

 

 

drucken

Diesen Artikel