Schriftgrad

Safer Welcome

Safer Welcome – Sexualpädagogische Worskhops mit Willkommensklassen und geflüchteten Jugendlichen

 

 

Die Berliner Aids- Hilfe bietet seit über 30 Jahren Beratung und Aufklärung zu
HIV/Aids und sexueller Gesundheit an. Geleitet werden die Workshops von ehrenamtlichen
Mitarbeitenden des Youthwork-Teams, die vielfältige Qualifikationen
und Erfahrungen in der pädagogischen Arbeit mit Jugendlichen mitbringen.
Safer Welcome richtet sich an geflüchtete Jugendliche und junge Erwachsene
von 14 bis 27 Jahren sowohl in Schulklassen als auch in Unterkünften, Wohngruppen
oder Vereinen.

Organisation

2 Workshoptage von 10:00 - 13:00 Uhr in der Berliner Aids-Hilfe oder nach Absprache vor Ort

Kostenfrei

Für Jugendliche ab 14 Jahren

Workshops getrennt nach Geschlechtern

Bei Bedarf mit Sprachmittler_innen

Themen

Liebe, Beziehungen, Geschlechterrollen, Werte und Normen, sexuelle Vielfalt, Diskriminierung, Anatomie von Mann/Frau, Sexualität und Körper, sexuelle Gesundheit, HIV/Aids, Vehrütung

Workshops

In den Workshops stehen die Fragen und Interessen der Jugendlichen im Mittelpunkt.
Die Workshopleiter_innen tauschen sich mit den Jugendlichen über kulturelle Unterschiede
und Gemeinsamkeiten aus, diskutieren über verschiedene Einstellungen und
Erfahrungen und vermitteln ihnen Grundlagenwissen zu HIV/Aids und sexueller Gesundheit.
Mit vielen interaktiven und bildlichen Methoden geben sie ihnen Kompete nzen
für eine selbstbestimmte Sexualität mit. Die Methoden sind dabei immer an das Vorwissen,
Alter und die Sprachkenntnisse der Jugendlichen angepasst.

Ihre Ansprechpartnerin:

 

Sophie Kortenbruck & Ahmed Awadalla, Telefon: 0 30 / 88 56 40 - 51

Diesen Artikel